Logo plus HintergrundVOD Logo

Navigation

Originaltitel: La Pasada, deutscher Titel: La Pasada - Die Überfahrt

La Pasada
La Pasada - Die Überfahrt
BILD Text La Pasada - Die Überfahrt

AT 2017 - 92 Min. - OdtF - Regie: Anna Maria Krassnigg - Drehbuch: Anna Poloni - Kamera: Christoph Hochenbichler - Musik & Schnitt: Christian Mair - Kostüm: Antoaneta Stereva - DarstellerInnen: Erni Mangold, Doina Weber, David Wurawa, Gioia Osthoff, Flavio Schily, Martin Schwanda, Doina Weber, Peter Mair u. a.

Erni Mangold spielt Flora, die Urheberin eines Familienrätsels, die einen schonungslosen Weg geht, um Familie und Beruf vereinbaren zu können. Am Ende ihres Lebens macht Flora reinen Tisch und inszeniert ein letztes Familientreffen, bei dem alle Geheimnisse, deren Spuren durch halb Europa und vier Generationen verlaufen, aufgedeckt werden.

LA PASADA – Die Überfahrt ist die Geschichte eines alten Mädchens, das es gewagt hat, ihren Lebensplan rücksichtslos zu verwirklichen - und des frühreifen Jungen, der durch die Aufdeckung ihrer Lebenslüge beginnt, ein Mann zu werden. Der Film erzählt zudem vom leidenschaftlichen Zorn einer belogenen Tochter und der souveränen Ruhe eines Entwurzelten und setzt brillante Einzelgänger ins Grenzland zwischen Frau und Mann, Europa und Afrika, Land und Meer, Leben und Tod.

„Man wird nicht als Frau geboren – man wird es.“ Simone de Beauvoirs berühmtes Zitat ist wie eine Folie, vor der sich Anna Polonis Stück „La Pasada – Die Überfahrt“ entfaltet. […] Regisseurin Anna Maria Krassnigg verwebt in ihrer Inszenierung […] gekonnt Film und Theater.» (Wiener Zeitung)