Logo plus HintergrundVOD Logo

Navigation

Originaltitel: Die Einsiedler, deutscher Titel: Die Einsiedler

Die Einsiedler
BILD Text Die Einsiedler

DE/AT 2016 - 108 Min. - OdtF - Regie: Ronny Trocker - Drehbuch: Ronny Trocker, Rolando Grumt Suárez - Kamera: Klemens Hufnagl - Schnitt: Julia Drack - Sounddesign: Niklas Kammertön - DarstellerInnen: Ingrid Burkhard, Andreas Lust, Orsi Tóth, Hannes Perkmann, Peter Mitterrutzner, Georg Kaser, Franz Fulterer, Florian Eisner u. a.

"Die Einsiedler" erzählt das Schicksal einer Bergbauernfamilie und die beklemmende Beziehung der Bäuerin Marianne zu ihrem Sohn Albert. Während die alternde Frau fest entschlossen ist, ihren Lebensabend auf dem abgeschiedenen Eggerhof zu verbringen und dafür bereit ist, ihre existentiellen Probleme zu vertuschen, ist ihr introvertierter Sohn bereits vor vielen Jahren ins Tal abgewandert, um die Familie zu unterstützen. Er sucht jedoch vergeblich nach Anschluss an die moderne Gesellschaft. Als sich mit dem ersten Schnee der raue Bergwinter wieder einmal ankündigt, muss sich Albert zwischen der Erhaltung alter Lebensweisen am Berg oder neuen Perspektiven im Tal entscheiden.

Auszeichnungen: Saas-Fee Filmfest 2017, CH - Filmcritics’ Award / Nashville Film Festival 2017, USA - Grand Jury Prize Winner, New Director Feature Competition / Fünf Seen Film Festival 2017, DE - Fünf Seen Filmpreis / Film Festival Della Lessinia 2017, IT - Best Film

Ronny Trocker geboren in Bozen, aufgewachsen in einem kleinen Bergdorf in den italienischen Alpen. Studium an den Universitäten Universidad del Cine in Argentinien und Le Fresnoy in Frankreich. Ronny Trocker lebt in Brüssel. "Die Einsiedler" ist sein Spielfilmdebüt.

DO, 25. 1. - 19:00 IM GESPRÄCH mit Ronny Trocker (Regie), Ingrid Burkhard(Hauptdarstellerin) und Andreas Lust (Hauptdarsteller) nach der Filmvorstellung.