Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: La Mélodie, deutscher Titel: La Mélodie - Der Klang von Paris

La Mélodie
La Mélodie - Der Klang von Paris
BILD Text La Mélodie - Der Klang von Paris

FR 2017 - 102 Min. - Franz. OmU & DF - Regie: Rachid Hami - Drehbuch: Guy Laurent, Valérie Zenatti, Rachid Hami - Kamera: Jérôme Alméras - Schnitt: Joelle Hache - Filmmusik: Bruno Coulais - DarstellerInnen: Kad Merad, Slimane Dazi, Corinne Marchand, Samir Guesmi, Renély Alfred, Zakaria-Tayeb Lazab, u. a.

Irgendwie muss man sich als Musiker über Wasser halten, denkt sich Simon Daoud. Und so unterschreibt der Geiger einen Vertrag als Lehrer an einer Pariser Schule. Der Geigenunterricht soll hier als Integrationsmaßnahme für die Kinder dienen, denn die meisten von ihnen kommen aus Familien mit Migrationshintergrund und sind irgendwie verhaltensauffällig, so erklärt es ihm der betreuende Schulbeauftragte. Dementsprechend verhält sich die Klasse während Daouds erster Stunde: Die Schüler raufen, sind laut, werfen sich gegenseitig Schimpfwörter an den Kopf und zeigen keinen Respekt - weder vor dem Instrument noch vor dem Lehrer. Nur einer ist anders: Arnold. Simon erkennt in ihm einen Rohdiamanten, was ihn auf eine ambitionierte Idee bringt.

Mit LA MÉLODIE ist dem französischen Regisseur Rachid Hami ein sympathischer und überaus warmherziger Film über die verbindende Kraft der Musik und über die Bedeutung kultureller Bildung gelungen. ... und zum Glück bleiben die Kinder eine Rasselbande, die durch die Musik lernen, mit sich und miteinander auszukommen.