Logo plus Hintergrund

Navigation

Originaltitel: Débarquement immediat, deutscher Titel: Alles unter Kontrolle

Débarquement immediat
Alles unter Kontrolle
BILD Text Alles unter Kontrolle

FR 2016 - 87 Min. - franz. OmU - Regie: Philippe de Chauveron - Drehbuch: Philippe de Chauveron - Kamera: Vncent Mathias - Schnitt: Sandra Lavezzi Ausstattung: François Emmanuelli - Kostüm: Eve-Marie Arnault - Musik: Nicolas Errera - DarstellerInnen: Ary Abittan, Medi Sadoun, Cyrill Lecomte, silmane Dazi, Reem Kherici, Loic Legendre, Patson u. a.

Nach „Monsieur Claude und seine Töchter“ schenkt uns Regisseur und Autor Philippe de Chauveron, erneut eine Komödie voller Seitenhiebe. Für den Polizisten José Fernandez gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht: er wird endlich zu einer Spezialeinheit befördert und darf sich vom unerfreulichen Alltag des Grenzpolizisten verabschieden. Die schlechte Nachricht: ein letztes Mal muss er noch nach Kabul, um den vermeintlich straffälligen Karzanoui in sein Heimatland abzuschieben.

In den Hauptrollen glänzen Ary Abittan und Medi Sadoun als herrlich verwirrte Zeitgenossen auf ihrer staatlich angeordneten Reise durch gesellschaftliche Minenfelder.

Philippe de Chauveron, geboren 1965. Studium an der renommierten Ècole Supérieure d Études Cinématographiques in Paris; arbeitet zunächst als Drehbuchautor, 1999 führt er zum ersten Mal Regie. Nach mehreren erfolgreichen Filmen kommt sein Film MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER 2014 in die Kinos.