Logo plus Hintergrund

Navigation

Originaltitel: T2 Trainspotting, deutscher Titel: T2 Trainspotting

T2 Trainspotting
BILD Text T2 Trainspotting

GB 2017 - 118 Min. - engl. OmU - Regie: Danny Boyle - Drehbuch: John Hodge nach den Romanen "Porno" und "Trainspotting" von Irvine Welsh - Kamera: Anthony Dod Mantle - Schnitt: Jon Harris - Musik: Riock Smith - Sound design: Glenn Noble - DarstellerInnen: Ewan McGregor, Ewen Bremner, Jonny Lee Miller, Robert Carlyle, Kelly Macdonald, Shirley Herson u. a.

Hat Renton wirklich eine Familie gegründet, ein Auto und eine Waschmaschine gekauft, wie er es am Ende von Danny Boyles erfolgreichem Kultfilm angekündigt hatte? Oder hat er die 16.000 britischen Pfund aus dem Heroin-Deal, um die er seine Freunde betrogen hat, ganz anders durchgebracht? Fragen, die sich auch 20 Jahre später noch stellen, für deren Beantwortung aber kaum Zeit ist: Renton kehrt an den Ort zurück, der einmal sein Zuhause war, und schon überschlagen sich die Ereignisse. Auf den ersten Blick mag sich vieles in Edinburgh verändert haben, doch für die Freunde von einst blieb auch einiges beim Alten. Jedenfalls scheinen sie nur auf Renton gewartet zu haben.

Boyle hat die komplette Truppe von damals zusammengetrommelt und bedient sich wieder sehr frei aus einem Roman von Irvine Welsh. Und siehe da: Das Leben in „Trainspotting 2“ ist immer noch herrlich hoffnungslos.

Helden-Tipp: Unbedingt auf Englisch ansehen!